Newsticker
Bitte vormerken: nächster Termin   12. - 16.10.2018 K E R W E SVG & Straußjugend Bitte vormerken: nächster Termin   12. - 16.10.2018 K E R W E SVG & Straußjugend Vereine / Evangelischer Kirchenchor
Wenn Sie unsere Chorarbeit gerne aktiv oder passiv, unterstützen möchten, so finden Sie im Anhang eine Beitrittserklärung für unseren Verein. Der jährliche Beitrag beträgt für aktive Mitglieder 6 € und passive Mitglieder 10 €.
Anhang Beitrittserklärung bitte PDF-Symbol anklicken
Großsteinhausen
Evangelischer Kirchenchor Großsteinhausen Unser Chor wurde 1890 ursprünglich als Männerchor gegründet, der sich im Laufe der Jahrzehnte zum Gemischten Chor entwickelte. Die alte Fahne von 1890 nach dem Motto  „sind wir von der Arbeit müde, ist noch Kraft zu einem Liede“ wird noch heute zum Andenken aufbewahrt. Seit fast 130 Jahren wirkt der Chor traditionell an der Mitgestaltung der Gottesdienste mit, unterstützt gesanglich wie musikalisch die Kirchengemeinde wie auch die Ortsgemeinde bei verschiedensten Anlässen. Wir organisieren regelmäßig eigene Konzerte, zu denen Chöre aus anderen Orten der Verbandsgemeinde eingeladen werden oder wir beteiligen uns musikalisch bei Festen, die unsere Nachbarorte veranstalten. Zu einem Highlight wird das jährliche Treffen mit unserem französischen Partnerchor Chorale Oecumenique du Pays de Bitche. 2018 sind noch folgende Aktivitäten geplant: 10.06. Gesangliche Mitgestaltung - Jubelkonfirmation 16.06. Konzert in Großsteinhausen mit dem Partnerchor aus Bitch 21.06. gemütliches Beisammensein 11.08. Ausflug zum Garten der Fam. Rücker in Zweibrücken 07.10. Gesangliche Mitgestaltung des Erntedankgottesdienstes 18.11. Gesangliche Mitgestaltung am Ehrenfriedhof – Volkstrauertag 25.11. Gesangliche Mitgestaltung – Totensonntag 24.12. Gesangliche Mitgestaltung – Heilig Abend 25.12. Gesangliche Mitgestaltung - Weihnachten Im Laufe der Jahre sind unsere Lieder und instrumentale Beiträge moderner geworden. Neben altbekannten kirchlichen wie volkstümlichen Liedern singen wir heute auch deutsche und englische Lieder aus der Gospelszene, mit afrikanischen Rhythmen aber auch für den gemischten Chor umgeschriebene Balladen aus der Pop- und Rockmusik. Gemeinsame Aktivitäten wie das Heringsessen nach Fasching, Ausflüge und Grillfeste, Weihnachtsessen usw. tragen zu einem harmonischen Vereinsleben bei. Der evangelische Kirchenchor Großsteinhausen besteht aus 71 Mitgliedern. Von diesen sind 22 aktive Sängerinnen und Sänger. Chorprobe ist jeden Donnerstag um 20.00 Uhr im ev. Gemeindehaus, Hauptstraße 30 Kommen Sie dazu und erleben Sie, wie es sich anfühlt, durch den Gesang der einzelnen Stimmen plötzlich zu einer Einheit zu werden. Hautnah zu erkennen, dass Sie Teil des Ganzen sind. Alle die gerne singen, sind bei unseren Chorproben herzlich willkommen!
Ansprechpartnerinnen: Chorleiterin: Liselotte Mantei Tel.: 06332-460545 1. Vorsitzende: Barbara Fellmann Tel.: 06339-9944510 Kassenwartin: Marlies Pfeifer Tel.: 06339-7010
Highlights der letzten Jahre:
 
2014:
 Musik ohne Grenzen mit dem französischen Partnerchor aus Bitche 
Konzert ohne Grenzen Evangelischer Kirchenchor mit Chor aus Bitche am 22.06.2013
Bei unserem Sommerkonzert „Musik ohne Grenzen“ trat unser Freundschaftschor aus Bitch auf. Unterstützt wurden wir vom Instrumentalkreis unserer Chorleiterin Liselotte Mantei.
2015:
 125-jähriges Jubiläum des Kirchenchores
Konzert mit unserem französischen Partnerchor „Chorale Oecumenique du pays de Bitche“.
Ein Höhepunkt dieses Konzertes bildete die von unserem Kirchenchor dargebotene Gospelmesse von Bert Ruf.
2017:
 Fahrt ins Elsass zusammen mit dem französischen Partnerchor Bitche
Besichtigung des malerischen Städtchens Colmar.
Der wunderbar erhaltene alte Stadtkern mit seinen vielen Fachwerkhäusern, Markthalle, Kirche und Kanälen – daher auch Klein Venedig genannt – ließ Einblicke in frühere Epochen hautnah spüren.
Mit den Bussen ging es dann weiter zur Festungsstadt Neuf-Brisach, die als Achteck angelegt wurde. Durch den straff durchstrukturierten Tagesablauf blieb leider keine Zeit für eine Besichtigung.
Fahrt von Vogelsheim mit der nostalgischen Bahn durch das elsässische Ried bis zum Halt Depot.
Dort stiegen wir um auf das Schiff „Schloss Muntzingen“ um den Rückweg auf dem Rhein anzutreten
 
 
Auf dem Schiff nutzten wir die Gelegenheit, um mit beiden Chören gemeinsam 3 Lieder zu singen, sehr zur Freude der anderen Mitreisenden, die viel Applaus spendeten.